Screenshots

Serverkonsole/Serverstatus


Windows™ Arbeitsplatz


Linux Arbeitsplatz


Collaboration Suite


Enterprise Resource Planning


Intranet


Pro-Server (auf Basis HP DL585 G2)

 

Unser Linux Open Source Server Konzept im Detail


Geschichte


Unser Serverkonzept ist grundsätzlich inspiriert von Stefan Schäfer's großartigen Buch "Der Linux Server". Ursprünglich war unser Produkt eng an das exzellente OpenSource Projekt "Invis" der Firma FSP angelehnt. Auf diesem robusten Fundament wurde im Lauf der Zeit ein Server entwickelt, der mittlerweile nahezu "alle Stückerln spielt". Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit bei Stefan für alle Fehler bedanken die er machte und in seinem Buch veröffentlichte und die wir uns dadurch erspart haben.


Software-Lieferumfang unseres Servers:


  • Der Server stellt über ISDN, DSL oder Standleitung eine Internetverbindung her
  • Die Paketfilter-Firewall beschützt dabei Ihr Netzwerk
  • DHCP und DNS verwalten zentral Ihre internen Netzwerkadressen
  • LDAP verwaltet zentral Ihre Benutzer, Computer, Drucker, uvm.
  • Samba bietet Datei- und Druckdienste für alle Netzwerk PCs und agiert als PDC
  • Der Cyrus Mailserver mit unlimitierter Mailboxgröße sichert die Kommunikation
  • Ein Virenscanner prüft ein und ausgehende Mails, sowie Dateien
  • PDFs erstellt ein PDF-Generator der von allen Benutzern wie ein Drucker bedient wird
  • Ein Netzwerkpapierkorb hilft irrtümlich gelöschte Daten zu recovern
  • CRM verwaltet Termine, Kontakte, Adressen, Projekte, Mails, Zeiterfassung, uvm
  • ERP Software unterstützt Sie bei Waren-, Lager-, Buchhaltung, Rechnungswesen, uvm
  • Webbasiertes CD brennen am Server ist von jedem PC aus möglich
  • VPN bietet Zugriff auf alle Resourcen am Server von zu Hause oder auf Reisen
  • Webbasierte Administration vom Intra- oder Internet aus
  • Eine RAID1 Festplattenspiegelung bietet erhöhte Ausfallsicherheit
  • Die Bacula Backupsoftware beschützt Ihre Daten
  • Ein Wiki hält in einer Wissensdatenbank Ihr Know How
  • Mailinglisten erleichtern die interne Kommunikation
  • Foren dienen Ihren Mitarbeitern als Plattform
  • Ein Faxserver steht für alle Arbeitsplätze zur Verfügung
  • Und vieles mehr


Hardware-Setup in der kleinsten Ausbaustufe (bis etwa 20 Benutzer):


  • Foxconn G31MXP-K Systemplatine
  • Intel® Core™2Duo E3200 Prozessor 2x 2,4 GHz
  • 2048 MB DDR2 Speicher mit 800 MHz
  • Intel GMA 3100 Grafik
  • Gehäuse mit halber Bauhöhe
  • leises 420 Watt Netzteil
  • Silicon Image RAID-Festplattenkontroller
  • 2x WD 250GB Festplatten, RAID1 gespiegelt
  • CD/DVD-Brenner
  • braucht weniger als 380 mA im Leerlauf, 850 mA Spitze
  • sehr leise < 30 dBA

Diesen Linux BackOffice Server erhalten Sie um 600,- €


Alle weitern Ausbaustufen unterscheiden sich nur hinsichtlich CPU-Anzahl, Architektur und Taktrate, sowie Speichergröße und Festplattengröße voneinander. Die "Pro"-Version hat zudem noch doppelt ausgeführte Netzteile und redundante Lüfter um Hochverfügbarkeit zu bieten.


Die technischen Daten aller unserer Server finden Sie in der aktuellen Preisliste: Preisliste_LANsolutions.pdf